21 - Von Celan bis Grünbein. Zur Situation der deutschen Lyrik im ausgehenden zwanzigsten Juhrhundert

21 - Von Celan bis Grünbein. Zur Situation der deutschen Lyrik im ausgehenden zwanzigsten Juhrhundert

Germanica, 21-1997

Von Celan bis Grünbein. Zur Situation der deutschen Lyrik im ausgehenden zwanzigsten Jahrhundert

Dirigé par Ludwig Völker

Plus de détails

Prix réduit !
6,50 € TTC

13,00 € TTC

(remise de 50 %)

GERMANICA

Helmut  Arntzen, Alles geht ? Beliebigkeit und Form in der Lyrik der achtziger Jahre. Ein Vortrag.
Thomas  Althaus, Es passiert Spuren neuer epischer Poesie.
Alwin Binder, Die Meister aus Deutschland. Zu Paul Celans Todesfuge.
Klaus  Haberkamm, Günter Eich : Nicht geführte Gespräche (1964). Ein Gedicht des Schweigens im Dialog (mit sich selbst).
Maria  Behre, An taube Ohren der Geschlechter. Das Gedicht als Zeugnis von « Weltsituation » bei Peter Huchel.
Lothar  Köhn, Den Teuren Toten. Lyrische Historiographie bei Enzensberger und Grünbein.
Hermann Wallmann, Handlinien. Datumsgrenzen. Über zwei Gedichte von Durs Grünbein.
Ludwig Völker, Gattungsdenken im Umbruch. Zum Lyrik-Diskurs der deutschen Literaturwissenschaft nach 1945.

Panier  

(vide)

Nouveautés

Aucun nouveau produit à l'heure actuelle